Counterforce
CounterforceBedrohungKontaktEinsatzHintergrund
DE EN RU
Vorgangsweise
Personenschutz
Rückführung
Umfeldermittlung
Sicherheitsanalyse
Taktische Aufklärung
Cleaning & Sweeping
Einbruchsschutz
Objektschutz

Cleaning & Sweeping

Das Sichern von bestimmten Räumlichkeiten wie z.B. Hotel- oder Besprechungszimmern wird mit dem Begriff „Room-Cleaning“ bezeichnet. Sichern bedeutet hierbei einerseits das Aufspüren möglicher Sprengfallen sowie andererseits im Rahmen einer so genannten „Sweeping-Action“ das Aufspüren von Abhörgeräten bzw. Abhöranlagen. Analog zum „Room-Cleaning“ bezeichnet das „Car-Cleaning“ das Sichern von Personenkraftwagen.

Die professionelle Umsetzung von „Cleaning & Sweeping“ ist ganz eine Frage der verfügbaren Ausrüstung bzw. Technik. So werden im Bereich der explosiven Sprengmittel sowohl „simple“ Tools wie Analysespiegel sowie im Gegensatz dazu High-Tech Hilfen wie z.B. Sprengstoffdetektoren benötigt. Darüberhinaus kann, sofern des die Umstände der jeweiligen Mission überhaupt zulassen, zusätzlich mit Spürhunden gearbeitet werden.

Auch im Bereich Abhörschutz treffen „primitive“ Mittel auf hochtechnologische Werkzeuge. Neben Taschenlampen, Zangen und Schraubendrehern (das Zerlegen von Steckdosen, Kabelkanälen, elektrischen Geräten etc. ist aufwendige Handarbeit; insbes. kabelgebundene oder aufzeichnende Abhörgeräte können nur durch entsprechende visuelle Inspektion aufgespürt werden) kommen Gegenstände wie „HF Spektralanalyseeinheiten“ (ermöglicht mit Hilfe von zumindest 2 Vergleichsmessungen funk-basierende Minisender aufzuspüren) oder gar „Non Linear Junction detectors“ (Gerät zum auffinden von Halbleitern = Detektion elektronischer Systeme) zum Einsatz.




Impressum