Counterforce
CounterforceBedrohungKontaktEinsatzHintergrund
DE EN RU
Ausbildung
Bewaffnung
Team
Kooperationen

Ausbildung

Das gesamte Counterforce-Einsatzteam wird ohne Ausnahme nach dem Vorbild internationaler Sondereinheiten im hausinternen Kompetenzzentrum samt angeschlossener Trainingsanlage ausgebildet. Oberstes Ziel ist seriöser und bestmöglicher Personen- bzw. Objektschutz in allen Lagen, bei allen Anlässen und bei jedem Gefährdungsbild.

Da es wichtig ist, stets auf dem neuesten Stand der Dinge sowie allzeit körperlich fit zu sein, werden alle Teammitglieder zu regelmäßigen Fortbildungs- und Trainingseinheiten verpflichtet.

Der Ausbildungsumfang des Counterforce-Einsatzteams sucht seinesgleichen. Folgend eine kurze Übersicht der behandelten Themenblöcke:

  • Eckpunkte Personenschutz (Schutz von Einzelpersonen, Gruppen, Delegationen im privaten, politischen & wirtschaftlichen Bereich)
  • Eckpunkte Objektschutz (öffentliche vs. private Räume bzw. Gelände, Fahrzeug- und Personenkontrolle, einbruchs- und beschusshemmende Maßnahmen uvm.)
  • Recht (Allgemeines, StGB, StPO)
  • Waffenkunde
  • Selbstverteidigung
  • Erste Hilfe
  • Einsatztaktisches Verhalten
  • Richtiges Verhalten in Notfällen
  • Terrorismus und Anti-Terror-Maßnahmen
  • Beobachtung im Raum (Observation, Taktik)
  • Praktische Schießausbildung
  • Personenschutztaktisches Fahren (inkl. Fahrsicherheitstraining!)
  • Room- und Car-Cleaning
  • Sprengstoffkunde / Sprengfallen
  • Abhörschutz
  • Kriminologie/Kriminalistik/Psychologie
  • Sicherheitsanalyse
  • Taktische Aufklärung
  • Anhaltung (Hintergrund, Eigensicherung, Wirkung von Waffen)
  • Gesellschaftliche Umgangsformen
  • Fremdsprachen
  • Urkundenfälschung, Ausweisüberprüfung
  • Polizei- und Gerichtswesen
  • Allgemeines (Berufsbild, GewO)



Impressum